Bei den Konzepten für den Lifestyle- und Fitnessbereich gilt es zu berücksichtigen, daß die Kunden in ihrer situativen Befindlichkeit durch die Einzigartigkeit der Umgebung angesprochen werden wollen. Diese Einzigartigkeit muß im Wesentlichen schon die Raumplanung kennzeichnen, um sich dann in den Oberflächen und Details, unterstützend durch gelungene Lichtdramaturgie, zu entwickeln.

Die für den Betrieb relativ große Fläche wurde mit zwei kreisrunden Elementen unterteilt, in dem ersten, halbgetrennt von dem restlichen Raum, befindet sich die Haarwäsche mit Utensilien für die Haarfärbung, das zweite, offen nach außen und mit einer Trennwand in der Mitte, beherbergt eine kleine Bar und eine Empfangstheke. Funktionalität verbindet sich auf diese Weise mit einem edlen Ambiente, dezent farblich akzentuiert.


Kunde: Walker Hairfashion
2009
Aufgabe: Konzept, 160 qm, Entwurf und Ausführung, Wandobjekte